Das Netzwerk "Neue Dorfmitte Mecklenburg-Vorpommern"

Die Landesinitiative „Neue Dorfmitte Mecklenburg-Vorpommern“ versteht sich als Netzwerk der ländlichen Nahversorgung in Mecklenburg-Vorpommern. Ziel der Netzwerkarbeit ist es, sich gegenseitig zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und sich fachlich weiter zu entwickeln, ggf. auch neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Zu dem durch das Energieministerium koordinierten Netzwerk gehören selbstverständlich alle geförderten Vorhaben, seien es die Modellprojekte, die Wettbewerbsteilnehmer oder die durch Gelder des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (kurz: ELER) geförderten Vorhaben. Zwischen den einzelnen Betreibern kann ein unmittelbarer Erfahrungs- und Informationsaustausch stattfinden.

Zusätzlich dazu wird die Landesinitiative durch verschiedene Ministerien, die Wirtschaft und andere Institutionen begleitet, die ggf. auch Betreiber beratend unterstützen. Dazu gehören die Staatskanzlei, das Wirtschaftsministerium, das Innenministerium sowie das Landwirtschaftsministerium. Des Weiteren sind der Städte- und Gemeindetag und der Landkreistag eingebunden. Für den Einzelhandel stehen der Einzelhandelsverband Nord und die Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co. KG (Bela). Mit dem „Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt“ (KDA) ist auch die Nordkirche einbezogen.

Wenn Sie Interesse haben über die Netzwerkaktivitäten informiert zu werden oder mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an das Energieministerium.

Kontakt

Hermann Brinkmann
Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
Abteilung Landesentwicklung
Referat 440
Schloßstraße 6-8
19053 Schwerin
Telefon: 0385 588-8440
Telefax: 0385 588-8042
Irmtraud Kunkel
Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
Abteilung Landesentwicklung
Referat 410
Schloßstraße 6-8
19053 Schwerin
Telefon: 0385 588-8411
Telefax: 0385 588-8042
Katharina Rupnow
Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
Abteilung Landesentwicklung
Referat 440
Schloßstraße 6-8
19053 Schwerin
Telefon: 0385 588-8442
Telefax: 0385 588-8042